IHK-Abschluss "Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in"

Neue Qualifizierungschance für Kaufleute für Büromanagement und Industriekaufleute: Die IHK-Akademie bietet in Kooperation mit der Berufsschule die Möglichkeit, parallel zur Ausbildung den IHK-Abschluss "Geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin IHK" in der Fremdsprache Englisch zu erwerben.
Mit dem neuen Doppelmodell reagiert man auf die zunehmende Internationalisierung der Märkte und den wachsenden Bedarf der Unternehmen an Kaufleuten mit fundierten Fremdsprachen- und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.
Geeignet ist diese Doppelqualifizierung für Auszubildende als Bürokaufleute und Industriekaufleute mit 3-jähriger Ausbildungszeit und guten Englisch-Kenntnissen.


Anmeldung bei der Schuleinschreibung und gleichzeitig bei der IHK-Akademie unter der  im Flyer angegebenen Adresse.